Aufstieg der Herren in der Hallenrunde 21/22

Am letzten Spieltag der Hallen Saison empfing man den Tabellen Zweiten SV Bondorf zum entscheidenden Spiel um den Aufstieg. Dem Sieger war der Aufstieg nicht mehr zu nehmen. Dementsprechend traten beide Mannschaften mit der Bestbesetzung an. Schon zu Spielbeginn wurde deutlich, dass jeder Satz über Sieg oder Niederlage heute entscheiden würde. Noah Hofmann, der noch von einer Traingsblessur beeinträchtigt war, konnte leider gegen seinen taktisch klug aufspielenden Gegner nichts ausrichten. Yannick Hofmann, der seit der Sommer Saison schon mit konstant guten Leistungen beeindruckte, zeigte erneut eine souveräne Leistung und gewann deutlich in zwei Sätzen. Es folgten die letzten beiden Einzel mit Maximilian Romoser und Steffen Gill. Während Maximilian leider keinen guten Tag erwischte und sich deutlich seinem Gegner geschlagen geben musste, war auf Steffen einmal mehr Verlass, der somit für den TC wieder ausgleichen konnte. Die Entscheidung musste in den abschließenden Doppel fallen. Und es sollte sich zu einem dramatischen Schlussakt entwickeln. Nachdem Steffen und Maximilian schon Matchball im zweiten Satz für sich hatten und diesen nicht nutzen konnten, wurden plötzlich die Arme und Beine schwer. Nichts sollte mehr gelingen, so dass am Ende eine Niederlage im Match Tiebreak zu Buche stand. Nun lag alles an Noah und Yannick, die ihr Doppel gewinnen mussten, was die beiden auch in beindruckender Art und Weise taten. Nichts war mehr von Noahs Verletzung zu spüren, als er ein ums andere Mal mit seinen druckvollen Schlägen den Gegner zum verzweifeln brachte. Dies beflügelte auch Yannick, der mit seinem präzisen Aufschlag und dem sicheren Volleyspiel am Netz den Gegner wiederholt in die falsche Ecke schickte. Es war vollbracht. Dank dem besseren Satzverhältnis konnte man das jederzeit hochklassige Spiel zu unseren Gunsten entscheiden. „Nie mehr letzte Liga" schallte es anschließend aus der Umkleidekabine. Bis in die frühen Morgenstunden wurde der Aufstieg anschließend feucht fröhlich gefeiert.

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen